[ - Collapse All ]
plosiv  

Plo|siv der; -s, -e u. Plo|siv|laut der; -[e]s, -e: (Sprachw.) Verschlusslautplo|siv <lat.-nlat.>: (Sprachw.) als Verschlusslaut artikuliert
plosiv  

Plo|siv, der; -s, -e, Plo|siv|laut, der (Sprachw.): Verschlusslaut.
[Plosivlaut]plo|siv <Adj.> [zu lat. plosum, 2. Part. von: plodere, Nebenf. von: plaudere = klatschen, schlagen] (Sprachw.): als Verschlusslaut artikuliert: -e Laute.
plosiv  

Plo|siv, der; -s, -e, Plo|siv|laut, der (Sprachw.): Verschlusslaut.
[Plosivlaut]plo|siv <Adj.> [zu lat. plosum, 2. Part. von: plodere, Nebenf. von: plaudere = klatschen, schlagen] (Sprachw.): als Verschlusslaut artikuliert: -e Laute.
plosiv  

Adj. [zu lat. plosum, 2.Part. von: plodere, Nebenf. von: plaudere= klatschen, schlagen] (Sprachw.): als Verschlusslaut artikuliert: -e Laute.
plosiv  

<m.; -s, -e [-və]> Plo'siv·laut <m. 1; Phon.> = Explosivlaut [zu lat. plausus, Part. Perf. von plaudere „klatschen“]
[Plo'siv]
[Plosivlaut]<Adj.; Phon.> als Plosiv ausgesprochen
[plo'siv]