[ - Collapse All ]
Pneuma  

Pneu|ma das; -s <gr.; »Hauch, Atem«>:

1.(Philos.) in der Stoa ätherische, luftartige Substanz, die als Lebensprinzip angesehen wurde.


2.(Theol.) Geist Gottes, Heiliger Geist
Pneuma  

Pneu|ma, das; -s [griech. pneũma, eigtl. = Luft, Wind, Atem, zu: pneĩn = wehen, atmen]:

1.(Philos.) als materielle, luftartige, auch feuerartige Substanz gedachtes Prinzip der Natur u. des Lebens.


2.(Theol.) Geist [Gottes], Heiliger Geist.
Pneuma  

Pneu|ma, das; -s <»Hauch«> (Theol. Heiliger Geist)
Pneuma  

Pneu|ma, das; -s [griech. pneũma, eigtl. = Luft, Wind, Atem, zu: pneĩn = wehen, atmen]:

1.(Philos.) als materielle, luftartige, auch feuerartige Substanz gedachtes Prinzip der Natur u. des Lebens.


2.(Theol.) Geist [Gottes], Heiliger Geist.
Pneuma  

n.
<n.; -s; unz.> Hauch, Atem, luftartige Substanz; <Philos.> Seele, Lebenskraft, Geist [<grch. pneuma „Hauch, Atem, Wind“]
['Pneu·ma]