[ - Collapse All ]
Pneumatisation  

Pneu|ma|ti|sa|ti|on die; -, -en <gr.-nlat.>: (Med.) Bildung lufthaltiger Zellen od. Hohlräume in Geweben, vor allem in Knochen (z. B. die Bildung der Nasennebenhöhlen in den Schädelknochen)