[ - Collapse All ]
poco  

pọ|co <lat.-it.>: (Mus.) ein wenig, etwas (in vielen Verbindungen vorkommende Vortragsbezeichnung); poco forte: nicht sehr laut; poco a poco: nach u. nach, allmählich; Abk.: p. a. p.
poco  

pọ|co <Adv.> [ital. poco < lat. paucum="wenig] (Musik): ein wenig, etwas: p. forte; p. andante; p. allegro; p. adagio;

*p. a p. (nach u. nach, allmählich).
poco  

pọ|co <ital.> (Musik [ein] wenig); poco a poco (nach und nach); poco largo (ein wenig langsam)
poco  

pọ|co <Adv.> [ital. poco < lat. paucum="wenig] (Musik): ein wenig, etwas: p. forte; p. andante; p. allegro; p. adagio;

*p. a p. (nach u. nach, allmählich).
poco  

Adv. [ital. poco [ lat. paucum= wenig] (Musik): ein wenig, etwas: p. forte; p. andante; p. allegro; p. adagio; *p. a p. (nach u. nach, allmählich).
poco  

<Mus.> ein wenig, etwas (zu spielen); ~ adagio; ~ a ~ nach u. nach; [ital., „wenig“]
['po·co]