[ - Collapse All ]
poetisieren  

po|e|ti|sie|ren: dichterisch ausschmücken; dichtend erfassen u. durchdringen
poetisieren  

po|e|ti|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. poétiser] (bildungsspr.): dichterisch erfassen u. durchdringen: das Leben p.
poetisieren  

po|e|ti|sie|ren (dichterisch ausschmücken; dichtend erfassen)
poetisieren  

po|e|ti|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. poétiser] (bildungsspr.): dichterisch erfassen u. durchdringen: das Leben p.
poetisieren  

[sw. V.; hat] [frz. po¨¦tiser] (bildungsspr.): dichterisch erfassen u. durchdringen: das Leben p.
poetisieren  

v.
po·e·ti'sie·ren <V.t.; hat> poetisch gestalten, poesievoll machen; den Alltag ~
[poe·ti'sie·ren,]
[poetisiere, poetisierst, poetisiert, poetisieren, poetisierte, poetisiertest, poetisierten, poetisiertet, poetisierest, poetisieret, poetisier, poetisiert, poetisierend]