[ - Collapse All ]
Pogrom  

Po|g|rom der, auch: das; -s, -e <russ.>: Hetze, Ausschreitungen gegen nationale, religiöse, rassische Gruppen

Pogrom*Das Substantiv stammt aus dem Russischen und ist nicht verwandt mit Bildungen lateinischen Ursprungs auf Pro-, pro-, wie etwa Programm, Produkt, Profit. Es wird daher nach dem P ohne r geschrieben.
Pogrom  

Po|grom, der od. das; -s, -e [russ. pogrom, eigtl. = Verwüstung; Unwetter]: Ausschreitungen gegen nationale, religiöse od. rassische Minderheiten: -e gegen Juden.
Pogrom  

PogromDas Substantiv stammt aus dem Russischen und ist nicht mit der lateinischen Vorsilbe Pro- (wie etwa in Programm, Produkt, Profit) gebildet worden.
Pogrom  

Ausschreitung, Gewalttätigkeit, Hetzjagd, Judenpogrom, Judenverfolgung, Übergriff, Unruhen, Verfolgung.
[Pogrom]
[Pogromes, Pogroms, Pogrome, Pogromen]
Pogrom  

Po|grom, der od. das; -s, -e [russ. pogrom, eigtl. = Verwüstung; Unwetter]: Ausschreitungen gegen nationale, religiöse od. rassische Minderheiten: -e gegen Juden.
Pogrom  

n.
<auch> Pog'rom <n. 11 od. m. 1> Hetze, Ausschreitungen gegen nationale, religiöse od. rassische Gruppen (Juden~) [russ., „Verheerung, Verwüstung“]
[Po'grom,]
[Pogromes, Pogroms, Pogrome, Pogromen]