[ - Collapse All ]
Pokal  

Po|kal der; -s, -e <gr.-lat.-it.>:

1.a)[kostbares] kelchartiges Trinkgefäß aus Glas od. [Edel]metall mit Fuß [u. Deckel];

b)Siegestrophäe in Form eines Pokals (1 a) bei sportlichen Wettkämpfen.



2.(ohne Plural) kurz für Pokalwettbewerb; Wettbewerb um einen Pokal
Pokal  

Po|kal, der; -s, -e [ital. boccale < spätlat. baucalis < griech. baúkalis="enghalsiges" Gefäß]:

1.[kostbares] kelchartiges Trinkgefäß aus Glas od. [Edel]metall mit Fuß [u. Deckel]: ein silberner P.; der Wein wurde ihm in einem P. kredenzt.


2.a)Siegestrophäe bei sportlichen, nach dem Pokalsystem ausgetragenen Wettkämpfen in Form eines wertvollen Gefäßes: einen P. stiften, gewinnen;

b)<o. Pl.> kurz für ↑ Pokalwettbewerb : einen P. austragen; im P. gewinnen.

Pokal  

Po|kal, der; -s, -e <ital.> (Trinkgefäß mit Fuß; Sportpreis)
Pokal  


1. Humpen, Kelch, Trinkgefäß.

2. a) Cup, Ehrenpokal, Siegespokal, [Sieges]trophäe.

b) Cup, Pokalwettbewerb.

[Pokal]
[Pokales, Pokals, Pokale, Pokalen]
Pokal  

Po|kal, der; -s, -e [ital. boccale < spätlat. baucalis < griech. baúkalis="enghalsiges" Gefäß]:

1.[kostbares] kelchartiges Trinkgefäß aus Glas od. [Edel]metall mit Fuß [u. Deckel]: ein silberner P.; der Wein wurde ihm in einem P. kredenzt.


2.
a)Siegestrophäe bei sportlichen, nach dem Pokalsystem ausgetragenen Wettkämpfen in Form eines wertvollen Gefäßes: einen P. stiften, gewinnen;

b)<o. Pl.> kurz für ↑ Pokalwettbewerb: einen P. austragen; im P. gewinnen.

Pokal  

Becherglas, Pokal
[Becherglas]
Pokal  

n.
<m. 1> Trinkgefäß aus Silber, Gold. od. Kristall mit Fuß u. oft mit Deckel (auch als Siegespreis bei sportl. Wettkämpfen) [<ital. boccale „Krug, Becher“ <spätlat. baucalis „tönernes Kühlgefäߓ <grch. baukalis „enghalsiges Gefäߓ, beeinflusst von lat. poculum „Becher“]
[Po'kal]
[Pokales, Pokals, Pokale, Pokalen]