[ - Collapse All ]
Polier  

Po|lier der; -s, -e <gr.-lat.-vulgärlat.-fr.>: Vorarbeiter der Maurer u. Zimmerleute; [Maurer]facharbeiter, der die Arbeitskräfte auf einer Baustelle beaufsichtigt; Bauführer
Polier  

Po|lier, der; -s, -e [unter dem Einfluss von ↑ polieren umgedeutet aus spätmhd. parlier(er), eigtl. = Sprecher, Wortführer, zu mhd. parlieren, ↑ parlieren ]: Geselle, Facharbeiter im Baugewerbe, dem vom Bauunternehmer die Verantwortung für die sachgemäße Durchführung der Bauarbeiten übertragen wird.
Polier  

Po|lier, der; -s, -e <franz.> (Vorarbeiter der Maurer u. Zimmerleute; Bauführer)
Polier  

Po|lier, der; -s, -e [unter dem Einfluss von ↑ polieren umgedeutet aus spätmhd. parlier(er), eigtl. = Sprecher, Wortführer, zu mhd. parlieren, ↑ parlieren]: Geselle, Facharbeiter im Baugewerbe, dem vom Bauunternehmer die Verantwortung für die sachgemäße Durchführung der Bauarbeiten übertragen wird.
Polier  

Meister, Polier, Vorarbeiter
[Meister, Vorarbeiter]
Polier  

n.
<m. 1> Vorarbeiter der Maurer u. Zimmerleute [<spätmhd. (im 14. Jh. bei den Bauhütten entstanden) parlier <afrz. parlier „Sprecher“ (nfrz. parleur); zu frz. parler „sprechen“; angelehnt an polieren]
[Po'lier]
[Poliers, Poliere, Polieren]