[ - Collapse All ]
Polyester  

Po|ly|ẹs|ter der; -s, - <Kunstw.>: aus Säuren u. Alkoholen gebildete Verbindung mit hoher Molekülmasse, die als wichtiger Rohstoff zur Herstellung synthetischer Fasern u. Harze dient
Polyester  

Po|ly|ẹs|ter, der; -s, - (Chemie, Technik): (aus Säuren u. Alkoholen gebildeter) hochmolekularer Stoff, der als wichtiger Rohstoff zur Herstellung von Kunstfasern, Harzen, Lacken o. Ä. dient.
Polyester  

Po|ly|ẹs|ter, der; -s, - <griech.> (ein Kunststoff)
Polyester  

Po|ly|ẹs|ter, der; -s, - (Chemie, Technik): (aus Säuren u. Alkoholen gebildeter) hochmolekularer Stoff, der als wichtiger Rohstoff zur Herstellung von Kunstfasern, Harzen, Lacken o. Ä. dient.
Polyester  

n.
Po·ly'es·ter <m. 3> aus Säuren u. Alkoholen synthetisierter Kunststoff zur Herstellung von Chemiefasern <Abk.: PES>, Harze, Lacke u.a.
[Po·ly'ester,]
[Polyesters, Polyestern]