[ - Collapse All ]
Polyfonie  

Po|ly|fo|nie, auch: Polyphonie die; -: (Mus.) Mehrstimmigkeit mit selbstständigem linearem (3) Verlauf jeder Stimme ohne akkordische Bindung; Ggs. ↑ Homofonie
Polyfonie  

Po|ly|fo|nie, Polyphonie, die; - [griech. polyphōnía = Vieltönigkeit, Vielstimmigkeit] (Musik): Kompositionsweise, -technik, bei der die verschiedenen Stimmen selbstständig linear geführt werden u. die melodische Eigenständigkeit der Stimmen Vorrang vor der harmonischen Bindung hat.
[Polyphonie]
Polyfonie  

Po|ly|fo|nie, Polyphonie, die; - [griech. polyphōnía = Vieltönigkeit, Vielstimmigkeit] (Musik): Kompositionsweise, -technik, bei der die verschiedenen Stimmen selbstständig linear geführt werden u. die melodische Eigenständigkeit der Stimmen Vorrang vor der harmonischen Bindung hat.
[Polyphonie]
Polyfonie  

n.
<f. 19; unz.> = Polyphonie
[Po·ly·fo'nie]