[ - Collapse All ]
Polypol  

Po|ly|pol das; -s, -e: (Wirtsch.) Marktform, bei der auf der Angebots- od. Nachfrageseite jeweils viele kleine Anbieter bzw. Nachfrager stehen
Polypol  

Po|ly|pol, das; -s, -e [geb. nach ↑ Oligopol ] (Wirtsch.): Marktform, bei der auf der Angebots- od. Nachfrageseite jeweils mehrere Anbieter bzw. Nachfrager miteinander in Konkurrenz stehen.
Polypol  

Po|ly|pol, das; -s, -e [geb. nach ↑ Oligopol] (Wirtsch.): Marktform, bei der auf der Angebots- od. Nachfrageseite jeweils mehrere Anbieter bzw. Nachfrager miteinander in Konkurrenz stehen.
Polypol  

n.
<n. 11; Wirtsch.> Form der Marktwirtschaft, bei der zahlreiche kleinere Anbieter eines Rohstoffs od. einer Ware miteinander konkurrieren; Ggs Monopol [<grch. polys „viel“ + polein „verkaufen, Handel treiben“]
[Po·ly'pol]
[Polypols, Polypole, Polypolen]