[ - Collapse All ]
Popel  

Po|pel, der; -s, - [(ost)mitteld.; H. u.]:

1.(ugs.) Stück verdickter Nasenschleim.


2.(landsch.) a)[schmutziges] kleines Kind;

b)(abwertend) unbedeutender, unscheinbarer, armseliger Mensch: was will denn dieser P.!

Popel  

Po|pel, der; -s, - (ugs. für verhärteter Nasenschleim; landsch. für schmutziger kleiner Junge)
Popel  

Po|pel, der; -s, - [(ost)mitteld.; H. u.]:

1.(ugs.) Stück verdickter Nasenschleim.


2.(landsch.)
a)[schmutziges] kleines Kind;

b)(abwertend) unbedeutender, unscheinbarer, armseliger Mensch: was will denn dieser P.!

Popel  

n.
<m. 5; umg.> verhärteter Nasenschleim; <fig.> (schmutziger) kleiner Kerl [Herkunft ungeklärt]
['Po·pel]
[Popels]