[ - Collapse All ]
porös  

po|rös <gr.-lat.-fr.>: durchlässig, porig; mit kleinen Löchern versehen
porös  

po|rös <Adj.> [frz. poreux, zu: pore < spätlat. porus, ↑ Pore ]:

1.porig u. durchlässig: -es Gestein; -er Gummi; die Dichtung ist p. [geworden].


2.mit kleinen Löchern versehen: ein -es Hemd.
porös  

po|rös <griech.> (durchlässig, löchrig)
porös  

durchlässig, durchlöchert, löchrig; (Fachspr.): lufthaltig.
[porös]
[poröser, poröse, poröses, porösen, porösem, poröserer, porösere, poröseres, poröseren, poröserem, porösster, porösste, porösstes, porössten, porösstem, poroes]
porös  

po|rös <Adj.> [frz. poreux, zu: pore < spätlat. porus, ↑ Pore]:

1.porig u. durchlässig: -es Gestein; -er Gummi; die Dichtung ist p. [geworden].


2.mit kleinen Löchern versehen: ein -es Hemd.
porös  

Adj. [frz. poreux, zu: pore [ spätlat. porus, Pore]: 1. porig u. durchlässig: -es Gestein; -er Gummi; die Dichtung ist p. [geworden]. 2. mit kleinen Löchern versehen: ein -es Hemd.
porös  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> durchlässig (für Flüssigkeit u. Luft), mit feinsten Löchern versehen [<frz. poreux „porös, löcherig“; zu pore „Pore“; Pore]
[po'rös]
[poröser, poröse, poröses, porösen, porösem, poröserer, porösere, poröseres, poröseren, poröserem, porösster, porösste, porösstes, porössten, porösstem]