[ - Collapse All ]
Portulak  

Pọr|tu|lak der; -s, -e u. -s <lat.>: in vielen Arten verbreitete Pflanze
Portulak  

Pọr|tu|lak, der; -s, -e u. -s [lat. portulaca, zu: portula, Vkl. von: porta = Pforte, nach den sich mit einem Deckelchen öffnenden Samenkapseln]: (in vielen Arten verbreitete) Pflanze mit dickfleischigen Blättern u. häufig unscheinbaren Blüten.
Portulak  

Pọr|tu|lak, der; -s, Plur. -e und -s <lat.> (eine Gemüse- u. Zierpflanze)
Portulak  

Pọr|tu|lak, der; -s, -e u. -s [lat. portulaca, zu: portula, Vkl. von: porta = Pforte, nach den sich mit einem Deckelchen öffnenden Samenkapseln]: (in vielen Arten verbreitete) Pflanze mit dickfleischigen Blättern u. häufig unscheinbaren Blüten.
Portulak  

n.
<m. 1 od. 6> Kraut mit fleischigen Blättern, die als Salat dienen: Portulaca; Sy Burzelkraut [<lat. portulaca „Portulak“]
['Por·tu·lak]
[Portulakes, Portulaks, Portulake, Portulaken]