[ - Collapse All ]
posieren  

po|sie|ren <gr.-lat.-fr.>:

1.aus einem bestimmten Anlass eine Pose, eine besonders wirkungsvolle Stellung einnehmen.


2.sich gekünstelt benehmen
posieren  

po|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. poser, zu: pose, 1↑ Pose ] (bildungsspr.): eine Pose einnehmen: vor dem Spiegel p.
posieren  

po|sie|ren (eine 2Pose einnehmen, schauspielern)
posieren  

po|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. poser, zu: pose, 1↑ Pose] (bildungsspr.): eine Pose einnehmen: vor dem Spiegel p.
posieren  

[sw. V.; hat] [frz. poser, zu: pose, 1Pose] (bildungsspr.): eine Pose einnehmen: vor dem Spiegel p.
posieren  

v.
<V.i.; hat> eine Pose einnehmen und einhalten; <fig.> sich gekünstelt benehmen, sich wichtig machen [<frz. poser „setzen, legen, stellen“]
[po'sie·ren]
[posiere, posierst, posiert, posieren, posierte, posiertest, posierten, posiertet, posierest, posieret, posier, posiert, posierend]