[ - Collapse All ]
positionieren  

po|si|ti|o|nie|ren: in eine bestimmte Position (2), Stellung bringen; einordnen
positionieren  

po|si|tio|nie|ren <sw. V.; hat> (Fachspr., bildungsspr.): in eine bestimmte Position, Stellung bringen; einordnen: einen Satelliten im Weltraum p.; ein Produkt p. (Werbespr.; ein Produkt nach seinen Eigenschaften od. in Abgrenzung von den Konkurrenzprodukten auf dem Markt einordnen).
positionieren  

po|si|ti|o|nie|ren (in eine bestimmte Position bringen; ein Produkt auf dem Markt einordnen)
positionieren  

po|si|tio|nie|ren <sw. V.; hat> (Fachspr., bildungsspr.): in eine bestimmte Position, Stellung bringen; einordnen: einen Satelliten im Weltraum p.; ein Produkt p. (Werbespr.; ein Produkt nach seinen Eigenschaften od. in Abgrenzung von den Konkurrenzprodukten auf dem Markt einordnen).
positionieren  

[sw. V.; hat] (Fachspr., bildungsspr.): in eine bestimmte Position, Stellung bringen; einordnen: einen Satelliten im Weltraum p.; ein Produkt p. (Werbespr.; ein Produkt nach seinen Eigenschaften od. in Abgrenzung von den Konkurrenzprodukten auf dem Markt einordnen).
positionieren  

ausrichten, hinstellen, positionieren, zurechtrücken
[ausrichten, hinstellen, zurechtrücken]
positionieren  

v.
po·si·ti·o'nie·ren <V.t.; hat; geh.> in eine bestimmte Position bringen; <fig.> in einen Zusammenhang bringen, ein-, zuordnen
[po·si·tio'nie·ren,]
[positioniere, positionierst, positioniert, positionieren, positionierte, positioniertest, positionierten, positioniertet, positionierest, positionieret, positionier, positioniert, positionierend]