[ - Collapse All ]
postwendend  

pọst|wen|dend <Adv.>: (von Antworten im Briefwechsel) unverzüglich, sofort, umgehend: der Vergeltungsschlag erfolgte p. (ugs.; prompt).
postwendend  

pọst|wen|dend
postwendend  

auf der Stelle, augenblicklich, flugs, gleich, in kürzester Zeit, ohne Aufschub/Verzögerung/Verzug, prompt, schnellstens, sehr bald, sofort, sogleich, so schnell wie möglich, spornstreichs, stehenden Fußes, stracks, unverzüglich; (geh.): schleunigst; (bildungsspr.): hic et nunc; (ugs.): im Nu, in null Komma nichts, Knall auf Fall, schnurstracks; (ugs. scherzh.): stante pede; (österr. salopp): stantape; (veraltend): alsbald, ungesäumt, unverweilt; (geh. veraltend): alsogleich; (veraltet): alsobald; (bes. Papierdt.): umgehend.
[postwendend]
postwendend  

pọst|wen|dend <Adv.>: (von Antworten im Briefwechsel) unverzüglich, sofort, umgehend: der Vergeltungsschlag erfolgte p. (ugs.; prompt).
postwendend  

Adv. (von Antworten im Briefwechsel) unverzüglich, sofort, umgehend: Ü der Vergeltungsschlag erfolgte p. (ugs.; prompt).
postwendend  

adv.
<Adj.> mit der nächsten Post, sofort, umgehend, so schnell wie möglich; ~ antworten, schreiben, schicken
['post·wen·dend]