[ - Collapse All ]
Potaufeu  

Po|t|au|feu [poto'fø:] der od. das; -[s], -s <fr.; »Topf auf dem Feuer«>: Eintopf aus Fleisch u. Gemüse, dessen Brühe, über Weißbrot gegossen, vorweg gegessen wird
Potaufeu  

Po·tau·feu <[poto'fø:] m. 6 od. n. 15; Kochk.> Fleisch- u. Gemüseeintopf; <nur m.> großer hitzebeständiger Suppentopf [frz., eigtl. „Topf auf dem Feuer“]
[Pot·au·feu,]