[ - Collapse All ]
Potentat  

Po|ten|tat der; -en, -en:

1.jmd., der Macht hat u. Macht zu seinem Vorteil ausübt.


2.(veraltet) souveräner, regierender Fürst
Potentat  

Po|ten|tat, der; -en, -en [zu lat. potentatus = Macht, Souveränität] (bildungsspr. abwertend): Machthaber; Herrscher.
Potentat  

Po|ten|tat, der; -en, -en (Machthaber; Herrscher)
Potentat  

Gewalthaber, Gewalthaberin, Herr, Herrin, Herrscher, Herrscherin, Landesherr, Landesherrin, Regent, Regentin, Staatsoberhaupt; (geh.): [Ober]haupt; (oft scherzh.): Landesvater, Landesmutter; (oft abwertend): Machthaber, Machthaberin; (veraltend): Gebieter, Gebieterin; (hist.): Imperator.
[Potentat, Potentatin]
[Potentatin, Potentaten]
Potentat  

Po|ten|tat, der; -en, -en [zu lat. potentatus = Macht, Souveränität] (bildungsspr. abwertend): Machthaber; Herrscher.
Potentat  

n.
<m. 16> Machthaber, regierender Fürst [<lat. potentatus „Macht, Oberherrschaft“; zu potens „mächtig“]
[Po·ten'tat]
[Potentaten]