[ - Collapse All ]
potenzieren  

po|ten|zie|ren:

1.verstärken, erhöhen, steigern.


2.a)(Med.) die Wirkung eines Arznei- od. Narkosemittels verstärken;

b)(Med.) eine Arznei homöopathisch verdünnen.



3.(Math.) eine Zahl mit sich selbst multiplizieren
potenzieren  

po|ten|zie|ren <sw. V.; hat> [zu ↑ Potenz ]:

1.(bildungsspr.) a)verstärken, erhöhen, steigern: die Aussicht auf Erfolg potenziert seine Anstrengungen;

b)<p. + sich> stärker werden, sich erhöhen, sich steigern: dadurch potenziert sich die Wirkung der Droge.



2.(Math.) (eine Zahl) in eine Potenz (3) erheben, [mehrfach] mit sich selbst multiplizieren: eine Zahl mit 5 p.


3.(Med.) (bei der Herstellung eines homöopathischen Arzneimittels einen Ausgangsstoff) durch Zusatz einer bestimmten Flüssigkeit bis zu einer bestimmten Potenz (4) verdünnen.
potenzieren  

po|ten|zie|ren (verstärken, erhöhen, steigern; Math. zur Potenz erheben, mit sich selbst vervielfältigen)
potenzieren  


1. erhöhen, eskalieren, heraufsetzen, steigern, vergrößern, vermehren, verschärfen, verstärken, vervielfachen.

2. (Math.): in eine Potenz erheben, [mehrfach] mit sich selbst multiplizieren.

[potenzieren]
[potenziere, potenzierst, potenziert, potenzierte, potenziertest, potenzierten, potenziertet, potenzierest, potenzieret, potenzier, potenzierend]

ansteigen, sich erhöhen, größer/stärker werden, steigen, sich steigern, sich vergrößern, sich vermehren, sich verschärfen, sich verstärken, sich vervielfachen, wachsen, zunehmen.
[potenzieren, sich]
[sich potenzieren, potenziere, potenzierst, potenziert, potenzierte, potenziertest, potenzierten, potenziertet, potenzierest, potenzieret, potenzier, potenzierend, potenzieren sich]
potenzieren  

po|ten|zie|ren <sw. V.; hat> [zu ↑ Potenz]:

1.(bildungsspr.)
a)verstärken, erhöhen, steigern: die Aussicht auf Erfolg potenziert seine Anstrengungen;

b)<p. + sich> stärker werden, sich erhöhen, sich steigern: dadurch potenziert sich die Wirkung der Droge.



2.(Math.) (eine Zahl) in eine Potenz (3) erheben, [mehrfach] mit sich selbst multiplizieren: eine Zahl mit 5 p.


3.(Med.) (bei der Herstellung eines homöopathischen Arzneimittels einen Ausgangsstoff) durch Zusatz einer bestimmten Flüssigkeit bis zu einer bestimmten Potenz (4) verdünnen.
potenzieren  

[sw. V.; hat] [zu Potenz]: 1. (bildungsspr.) a) verstärken, erhöhen, steigern: die Aussicht auf Erfolg potenziert seine Anstrengungen; b) [p. + sich] stärker werden, sich erhöhen, sich steigern: dadurch potenziert sich die Wirkung der Droge. 2. (Math.) (eine Zahl) in eine Potenz (3) erheben, [mehrfach] mit sich selbst multiplizieren: eine Zahl mit 5 p. 3. (Med.) (bei der Herstellung eines homöopathischen Arzneimittels einen Ausgangsstoff) durch Zusatz einer bestimmten Flüssigkeit bis zu einer bestimmten Potenz (4) verdünnen.
potenzieren  

v.
<V.t.; hat> steigern, erhöhen; <Math.> in die Potenz erheben, mit sich selbst multiplizieren; <Homöopathie> verdünnen (Arzneimittel)
[po·ten'zie·ren]
[potenziere, potenzierst, potenziert, potenzieren, potenzierte, potenziertest, potenzierten, potenziertet, potenzierest, potenzieret, potenzier, potenziert, potenzierend]