[ - Collapse All ]
Potenziometrie  

Po|ten|zio|me|t|rie, auch: Potentiometrie die; -, ...ien: (Chem.) maßanalytisches Verfahren, bei dem der Verlauf der ↑ Titration durch Potenzialmessung an der zu bestimmenden Lösung verfolgt wird
Potenziometrie  

Po|ten|zio|me|trie, Potentiometrie, die; -, -n [↑ -metrie ] (Chemie): Verfahren der Maßanalyse, bei dem Änderungen des Potenzials (2 a) einer Elektrode in einer Lösung gemessen werden.
[Potentiometrie]
Potenziometrie  

Po|ten|zio|me|trie, Potentiometrie, die; -, -n [↑ -metrie] (Chemie): Verfahren der Maßanalyse, bei dem Änderungen des Potenzials (2 a) einer Elektrode in einer Lösung gemessen werden.
[Potentiometrie]
Potenziometrie  

n.
<auch> Po·ten·zi·o·met'rie <f. 19> Maßanalyse mittels elektr. Messungen; oV Potentiometrie; Sy elektrometrische Maßanalyse, Voltametrie [<lat. potentia „Macht, Kraft“ + grch. metrein „messen“]
[Po·ten·zi·o·me'trie,]
[Potenziometrien]