[ - Collapse All ]
Potlatch  

Pot|latch ['pɔtlæt∫], Pọt|latsch der u. das; -[e]s <indian.-engl.>:

1.Fest der nordamerikanischen Indianer, bei dem Geschenke verteilt u. Wertgegenstände zerstört werden, um durch Zurschaustellung des eigenen Reichtums seinen sozialen Rang zu sichern, sein Ansehen zu erhöhen.


2.rauschhaftes Ritual; rauschhafte Freigebigkeit