[ - Collapse All ]
Poussade  

Pous|sa|de [pu..., p℧...], Pous|sa|ge [pu'sa:ʒə, p℧...], die; -, -n [mit französierender Endung geb. zu ↑ poussieren ] (ugs. veraltet):

1. Liebschaft, Flirt, (b), Liebelei [zwischen jungen Leuten, bes. Schülern]: eine P. mit jmdm. haben.


2.(meist abwertend) Geliebte.

[Poussage]
Poussade  

Pous|sa|de [pu..., p℧...], Pous|sa|ge [pu'sa:ʒə, p℧...], die; -, -n [mit französierender Endung geb. zu ↑ poussieren] (ugs. veraltet):

1. Liebschaft, Flirt, (b)Liebelei [zwischen jungen Leuten, bes. Schülern]: eine P. mit jmdm. haben.


2.(meist abwertend) Geliebte.

[Poussage]
Poussade  

[pu..., ...], Poussage [':, ...], die; -, -n [mit französierender Endung geb. zu poussieren] (ugs. veraltet): 1. Liebschaft, Flirt (b), Liebelei [zwischen jungen Leuten, bes. Schülern]: eine P. mit jmdm. haben. 2. (meist abwertend) Geliebte.