[ - Collapse All ]
Power  

Po|w|er ['pau̮ɐ] die; - <engl.>: (Jargon) Kraft, Stärke, Leistung
power  

Pow|er ['pau̮ɐ], die; - [engl. power, über das Afrz. u. Vlat. zu lat. posse = können] (Jargon):
a) Kraft, (5), Stärke, Leistung; (2 c); Wucht: die Stereoanlage hat P.; ein Motorrad mit viel P.;

b)Kraft, (1), Stärke (6 a) : sie hat genügend P., diese Krise zu überwinden.
po|wer <Adj.> [frz. pauvre < lat. pauper="arm] (landsch.): armselig, ärmlich, dürftig: eine pow[e]re Gegend.
power  

Po|w|er ['pau̮...], die; - <engl.> (ugs. für Stärke, Leistung, Wucht)po|wer <franz.> (landsch. für armselig); pow[e]re Leute
Power  

a) Stärke, Wucht; (Physik): Kraft, Leistung.

b) Dynamik, Energie, Kraft, Leistungskraft, Pep, Schwung, Stärke; (geh.): Verve; (bildungsspr.): Drive, Elan; (ugs.): Schmiss.

[Power]
power  

Pow|er ['pa̮̮u̮ɐ], die; - [engl. power, über das Afrz. u. Vlat. zu lat. posse = können] (Jargon):
a) Kraft, (5)Stärke, Leistung; (2 c)Wucht: die Stereoanlage hat P.; ein Motorrad mit viel P.;

b)Kraft, (1)Stärke (6 a): sie hat genügend P., diese Krise zu überwinden.
po|wer <Adj.> [frz. pauvre < lat. pauper="arm] (landsch.): armselig, ärmlich, dürftig: eine pow[e]re Gegend.
power  

['], die; - [engl. power, über das Afrz. u. Vlat. zu lat. posse= können] (Jargon): a) Kraft (5), Stärke, Leistung (2 c); Wucht: die Stereoanlage hat P.; ein Motorrad mit viel P.; b) Kraft (1), Stärke (6 a): sie hat genügend P., diese Krise zu überwinden.Adj. [frz. pauvre [ lat. pauper= arm] (landsch.): armselig, ärmlich, dürftig: eine pow[e]re Gegend.
Power  

n.
<auch> Po·wer <['pauə(r)] f.; -; unz.> Leistung; <umg.> Kraft, Stärke; gib dem Auto mal ein bisschen ~ fahr mal ein bisschen schneller; [engl.]
[Pow·er,]