[ - Collapse All ]
Präfekt  

Prä|fẹkt der; -en, -en <lat.>:

1.hoher Zivil- od. Militärbeamter im alten Rom.


2.oberster Verwaltungsbeamter eines Departements (in Frankreich) od. einer Provinz (in Italien).


3.mit besonderen Aufgaben betrauter leitender katholischer Geistlicher, bes. in Missionsgebieten (so genannter Apostolischer Präfekt) u. im katholischen Vereinswesen.


4.[ältester] Schüler in einem ↑ Internat (1), der jüngere beaufsichtigt
Präfekt  

Prä|fẹkt, der; -en, -en [lat. praefectus = Vorgesetzter, zu: praefectum, 2. Part. von: praeficere = vorsetzen]:

1.hoher Zivil- od. Militärbeamter im antiken Rom.


2.oberster Verwaltungsbeamter eines Departements (in Frankreich) od. einer Provinz (in Italien).


3.mit besonderen Aufgaben betrauter, leitender katholischer Geistlicher (bes. in Missionsgebieten).


4.ältester Schüler in einem Internat, der über jüngere die Aufsicht führt.
Präfekt  

Prä|fẹkt, der; -en, -en <lat.> (hoher Beamter im alten Rom; oberster Verwaltungsbeamter eines Departements in Frankreich, einer Provinz in Italien; Leiter des Chors als Vertreter des Kantors)
Präfekt  

Prä|fẹkt, der; -en, -en [lat. praefectus = Vorgesetzter, zu: praefectum, 2. Part. von: praeficere = vorsetzen]:

1.hoher Zivil- od. Militärbeamter im antiken Rom.


2.oberster Verwaltungsbeamter eines Departements (in Frankreich) od. einer Provinz (in Italien).


3.mit besonderen Aufgaben betrauter, leitender katholischer Geistlicher (bes. in Missionsgebieten).


4.ältester Schüler in einem Internat, der über jüngere die Aufsicht führt.
Präfekt  

n.
<m. 16; im antiken Rom> Vertreter des Magistrats; hoher Zivil- od. Militärbeamter; Verwaltungsbeamter; <in Frankreich seit 1800> oberster Verwaltungsbeamter eines Departements; <in engl. Internaten> älterer Schüler, der die Aufsicht über die jüngeren Schüler eines Hauses hat; <in Deutschland; veraltet> älterer Schüler eines Schulchores, der den Kantor als Dirigent vertritt [<lat. praefectus „Vorgesetzter“]
[Prä'fekt]
[Präfekten]