[ - Collapse All ]
Prälat  

Prä|lat der; -en, -en <lat.-mlat.>:

1.katholischer geistlicher Würdenträger [mit bestimmter oberhirtlicher Gewalt].


2.leitender evangelischer Geistlicher in einigen deutschen Landeskirchen
Prälat  

Prä|lat, der; -en, -en [mhd. prēlāt(e) < mlat. praelatus, eigtl.="der" Vorgezogene, subst. 2. Part. von lat. praeferre="vorziehen," bevorzugen]:

1.(kath. Kirche) Inhaber der Kirchengewalt (z. B. Bischof, Abt), eines hohen [Ehren]amtes der römischen Kurie od. Träger eines vom Papst verliehenen Ehrentitels.


2.(ev. Kirche) (in bestimmten [süddeutschen] Landeskirchen) Amtsträger in leitender Funktion; Leiter eines Kirchensprengels.
Prälat  

Prä|lat, der; -en, -en <lat.> (geistlicher Würdenträger)
Prälat  

Prä|lat, der; -en, -en [mhd. prēlāt(e) < mlat. praelatus, eigtl.="der" Vorgezogene, subst. 2. Part. von lat. praeferre="vorziehen," bevorzugen]:

1.(kath. Kirche) Inhaber der Kirchengewalt (z. B. Bischof, Abt), eines hohen [Ehren]amtes der römischen Kurie od. Träger eines vom Papst verliehenen Ehrentitels.


2.(ev. Kirche) (in bestimmten [süddeutschen] Landeskirchen) Amtsträger in leitender Funktion; Leiter eines Kirchensprengels.
Prälat  

n.
<m. 16; Titel für> katholischer geistlicher Würdenträger, z.B. Bischof, Abt, mit besonderen Befugnissen; leitender evang. Geistlicher in einigen süddt. Landeskirchen [<mlat. praelatus „höherer geistl. Würdenträger“]
[Prä'lat]
[Prälaten]