[ - Collapse All ]
prämenstruell  

prä|mens|t|ru|ẹll <lat.-nlat.>: (Med.) vor der Menstruation auftretend (von bestimmten Symptomen)
prämenstruell  

prä|mens|tru|ẹll <Adj.>: den Zeitraum vor der Menstruation betreffend; vor der Menstruation auftretend: prämenstruelles Syndrom (Med.; im Zeitraum vor der Menstruation auftretende Beschwerden; Abk.: PMS).
prämenstruell  

prä|mens|t|ru|ẹll <lat.> (Med. der Menstruation vorausgehend); prämenstruelles Syndrom (Abk. PMS)
prämenstruell  

prä|mens|tru|ẹll <Adj.>: den Zeitraum vor der Menstruation betreffend; vor der Menstruation auftretend: prämenstruelles Syndrom (Med.; im Zeitraum vor der Menstruation auftretende Beschwerden; Abk.: PMS).
prämenstruell  

prämenstruell (fachsprachlich), vor der Menstruation
[vor der Menstruation]
prämenstruell  

adj.
prä·mens·tru'ell <auch> prä·menst·ru'ell <Adj.> vor der Menstruation stattfindend; ~es Syndrom einige Tage vor Beginn der eigtl. Regel einsetzende, meist leichte Blutung; Vorbluten [<lat. prae „vor“ + menstruell]
[prä·men·stru'ell,]
[prämenstrueller, prämenstruelle, prämenstruelles, prämenstruellen, prämenstruellem, prämenstruellerer, prämenstruellere, prämenstruelleres, prämenstruelleren, prämenstruellerem, prämenstruellster, prämenstruellste, prämenstruellstes, prämenstruellsten, prämenstruellstem]