[ - Collapse All ]
Prävention  

Prä|ven|ti|on die; -, -en <lat.-mlat.>: Vorbeugung, Verhütung (bes. im Gesundheitswesen, in der Verbrechensbekämpfung, im Rechtswesen)
Prävention  

Prä|ven|ti|on, die; -, -en [frz. prévention < spätlat. praeventio="das" Zuvorkommen]: Vorbeugung, Verhütung (z. B. in Bezug auf eine Krankheit): P. gegen Straftaten.
Prävention  

Prä|ven|ti|on, die; -, -en <lat.> (Vorbeugung, Verhütung)
Prävention  

Prä|ven|ti|on, die; -, -en [frz. prévention < spätlat. praeventio="das" Zuvorkommen]: Vorbeugung, Verhütung (z. B. in Bezug auf eine Krankheit): P. gegen Straftaten.
Prävention  

Abwendung, Prävention, Prophylaxe (fachsprachlich), Verhütung, Vorbeugung, Vorbeugungsmaßnahme, Vorsorgemaßnahme
[Abwendung, Prophylaxe, Verhütung, Vorbeugung, Vorbeugungsmaßnahme, Vorsorgemaßnahme]
Prävention  

n.
<[-vɛn-] f. 20> Zuvorkommen (z.B. mit einer Rechtshandlung); Vorbeugung, Abschreckung [Neubildung zu prävenieren, nach frz. prévention „Vorbeugung“]
[Prä·ven·ti'on]
[Präventionen]