[ - Collapse All ]
präzis  

prä|zis (österr. nur so) u. prä|zi|se <lat.-fr.; »vorn abgeschnitten; abgekürzt; zusammengefasst«>: bis ins Einzelne gehend genau [umrissen, angegeben]; nicht nur vage
präzis  

prä|zis, (österr. nur so, auch:) prä|zi|se <Adj.; präziser, präziseste> [frz. précis < lat. praecisus="vorn" abgeschnitten; abgekürzt; abgebrochen (von der Rede), adj. 2. Part. von: praecidere="(vorn)" abschneiden] (bildungsspr.): bis ins Einzelne gehend genau [umrissen, angegeben]; nicht nur vage: präzise Prognosen; etw. p. ausdrücken; sie hatte sofort einen präzisen Verdacht; technisch p. gearbeitete Grafiken.
[präzise]
präzis  

prä|zis österr., schweiz. meist so, prä|zi|se <lat.> (genau; pünktlich; eindeutig)
[präzise]
präzis  

prä|zis, (österr. nur so, auch:) prä|zi|se <Adj.; präziser, präziseste> [frz. précis < lat. praecisus="vorn" abgeschnitten; abgekürzt; abgebrochen (von der Rede), adj. 2. Part. von: praecidere="(vorn)" abschneiden] (bildungsspr.): bis ins Einzelne gehend genau [umrissen, angegeben]; nicht nur vage: präzise Prognosen; etw. p. ausdrücken; sie hatte sofort einen präzisen Verdacht; technisch p. gearbeitete Grafiken.
[präzise]
präzis  

(österr. nur so), präzise [Adj.; präziser, präziseste] [frz. pr¨¦cis [ lat. praecisus= vorn abgeschnitten; abgekürzt; abgebrochen (von der Rede), adj. 2. Part. von: praecidere= (vorn) abschneiden] (bildungsspr.): bis ins Einzelne gehend genau [umrissen, angegeben]; nicht nur vage: präzise Prognosen; sie hatte sofort einen präzisen Verdacht; etw. p. ausdrücken; technisch p. gearbeitete Grafiken.