[ - Collapse All ]
Prüfung  

Prü|fung, die; -, -en [mhd. prüevunge]:

1.das Prüfen (1) : die P. von Geräten; die Argumente halten einer P. stand.


2.das Prüfen; (2); das Geprüftwerden: jmdn. einer P. [auf besondere Fähigkeiten] unterziehen.


3.[durch Vorschriften] geregeltes Verfahren, das dazu dient, jmdn. zu prüfen (3) : sich einer P. unterziehen; bei, in einer P. versagen; jmdn. zu einer P. zulassen.


4.(geh.) schicksalhafte Belastung: etw. ist eine harte P. für jmdn.


5.(Sport) Wettbewerb, der bestimmte hohe Anforderungen stellt.
Prüfung  


1. Abnahme, Begutachtung, Check-up, Durchsicht, Erprobung, Examen, Inspektion, Kontrolle, Nachprüfung, Probe, Revision, Test, Untersuchung, Wartung; (Papierdt.): Inaugenscheinnahme.

2. Austestung, Durchforschung, Ergründung, Erkundung, Forschung, Nachforschung, Recherche, Studium, Untersuchung; (bildungsspr.): Analyse, Eruierung, Sondierung; (bes. Fachspr.): Exploration.

3. Belastung, Heimsuchung, Martyrium, [Schicksals]schlag, Tragik, Unglück, Verhängnis; (geh.): Unheil.

[Prüfung]
[Prüfungen, Pruefung, Pruefungen]
Prüfung  

Prü|fung, die; -, -en [mhd. prüevunge]:

1.das Prüfen (1): die P. von Geräten; die Argumente halten einer P. stand.


2.das Prüfen; (2)das Geprüftwerden: jmdn. einer P. [auf besondere Fähigkeiten] unterziehen.


3.[durch Vorschriften] geregeltes Verfahren, das dazu dient, jmdn. zu prüfen (3): sich einer P. unterziehen; bei, in einer P. versagen; jmdn. zu einer P. zulassen.


4.(geh.) schicksalhafte Belastung: etw. ist eine harte P. für jmdn.


5.(Sport) Wettbewerb, der bestimmte hohe Anforderungen stellt.
Prüfung  

n.
<f. 20>
1 Untersuchung auf Kenntnisse, Leistungen, Fähigkeiten (Abschluss~, Universitäts~, Zwischen~); Feststellung der Eignung (Eignungs~); Untersuchung auf die Richtigkeit, den Zustand (einer Sache); <fig.> Heimsuchung, schwerer Schicksalsschlag
2 ;eine ~ abhalten; eine ~ ablegen; eine ~ bestehen, nicht bestehen; (schwere) ~en durchmachen, durchstehen <fig.> Schweres im Leben erleiden; sich einer ~ unterziehen
3 ;eingehende, gründliche, sorgfältige ~; juristische, medizinische, philologische ~; leichte, schwere, strenge ~; mündliche, schriftliche ~
4 ;sich auf eine ~ vorbereiten; durch die ~ fallen; für die ~(en) arbeiten; in der ~ durchfallen; in die ~ steigen <umg.> nach eingehender ~
['Prü·fung]
[Prüfungen]