[ - Collapse All ]
Prügelknabe  

Prü|gel|kna|be, der [angeblich früher ein Knabe einfachen Standes, der mit einem Fürstensohn zusammen erzogen wurde u. die Prügel (2) bezog, die eigentlich jenem zukam]: jmd., der für die Verfehlungen eines anderen Vorwürfe, die Schuld od. Strafe bekommt: den -n für etw. abgeben.
Prügelknabe  

Prü|gel|kna|be (jmd., der anstelle des Schuldigen bestraft wird)
Prügelknabe  

Prü|gel|kna|be, der [angeblich früher ein Knabe einfachen Standes, der mit einem Fürstensohn zusammen erzogen wurde u. die Prügel (2) bezog, die eigentlich jenem zukam]: jmd., der für die Verfehlungen eines anderen Vorwürfe, die Schuld od. Strafe bekommt: den -n für etw. abgeben.
Prügelknabe  

n.
<m. 17> jmd., der die Schläge, Strafe od. Vorwürfe bekommt, die ein anderer verdient hat; er muss immer als ~ dienen
['Prü·gel·kna·be]
[Prügelknaben]