[ - Collapse All ]
Praktizismus  

Prak|ti|zịs|mus der; - <gr.-lat.-nlat.>: Neigung, bei der praktischen Arbeit die theoretischen Grundlagen zu vernachlässigen
Praktizismus  

Prak|ti|zịs|mus, der; -: Neigung, die praktische Arbeit zu verabsolutieren u. dabei die theoretisch-ideologischen Grundlagen zu vernachlässigen.
Praktizismus  

Prak|ti|zịs|mus, der; -: Neigung, die praktische Arbeit zu verabsolutieren u. dabei die theoretisch-ideologischen Grundlagen zu vernachlässigen.
Praktizismus  

<m.; -; unz.> Neigung, in der Praxis aufzugehen u. die Ideologie außer Acht zu lassen
[Prak·ti'zis·mus]