[ - Collapse All ]
Presbyterianer  

Pres|by|te|ri|a|ner der; -s, - <gr.-nlat.>: Angehöriger protestantischer Kirchen mit Presbyterialverfassung in England u. Amerika
Presbyterianer  

Pres|by|te|ri|a|ner, der; -s, - [engl. Presbyterian]: Angehöriger protestantischer Kirchen mit Presbyterialverfassung bes. in Schottland u. Amerika.
Presbyterianer  

Pres|by|te|ri|a|ner, der; -s, - (Angehöriger protestantischer Kirchen mit Presbyterialverfassung in England u. Amerika)
Presbyterianer  

Pres|by|te|ri|a|ner, der; -s, - [engl. Presbyterian]: Angehöriger protestantischer Kirchen mit Presbyterialverfassung bes. in Schottland u. Amerika.
Presbyterianer  

n.
<[----'--]> Pres·by·te·ri'a·ner <Pl.> Angehörige der evang.-reformierten Kirche in England und den USA, die die Episkopalverfassung der anglikan. Kirche ablehnen und ihre Gemeinde durch eine Presbyterialverfassung verwalten
[Pres·by·te·ria·ner]