[ - Collapse All ]
Priamel  

Pri|a|mel die; -, -n (auch: das; -s, -) <lat.-mlat.>:

1.kurzes volkstümliches Spruchgedicht, bes. des deutschen Spätmittelalters.


2.↑ Präambel (2)
Priamel  

Pri|a|mel, die; -, -n, auch das; -s, - <lat.> (Spruchgedicht, bes. des deutschen Spätmittelalters)
Priamel  

<[-'--]> Pri'a·mel <f. 21 od. n. 13> meist scherzhaftes Spruchgedicht des späten MA mit überraschender Schlusswendung [<spätmhd. preambel <mlat. praeambulum „das Vorangehende“; zu lat. praeambulare „vorangehen“; dasselbe: Präambel]
[Pria·mel]