[ - Collapse All ]
pricken  

prị|cken <sw. V.; hat>:

1. (Seew.) (Fahrwasser o. Ä.) mit Pricken versehen.


2. (landsch.) [aus]stechen, ausbohren.
pricken  

prị|cken (mit Pricken versehen; landsch., bes. nordd. für [aus]stechen; abstecken)
pricken  

prị|cken <sw. V.; hat>:

1. (Seew.) (Fahrwasser o. Ä.) mit Pricken versehen.


2. (landsch.) [aus]stechen, ausbohren.
pricken  

[sw. V.; hat]: 1. (Seew.) (Fahrwasser o.Ä.) mit Pricken versehen. 2. (landsch.) [aus]stechen, ausbohren.
pricken  

<-k·k-> 'Pri·cken <m. 4> = Pricke1
['Pricken]<-k·k-> 'pri·cken <V.t.; hat; nddt.> stechen, ausbohren; mit Pricken versehen (Fahrwasser) [<mnddt. pricken „stechen“; zu prick „Spitze, Stachel“; prickeln, Pricke1]
['pricken]