[ - Collapse All ]
Primärliteratur  

Pri|mär|li|te|ra|tur die; -: Literatur, die Gegenstand einer wissenschaftlichen Untersuchung ist; die Quellen, bes. der Sprach- u. Literaturwissenschaft; vgl. Sekundärliteratur
Primärliteratur  

Pri|mär|li|te|ra|tur, die (Wissensch.): Gesamtheit der literarischen, philosophischen o. ä. Texte, die selbst Gegenstand einer wissenschaftlichen Untersuchung sind.
Primärliteratur  

Pri|mär|li|te|ra|tur (der eigentliche dichterische od. literarische Text; vgl. Sekundärliteratur)
Primärliteratur  

Pri|mär|li|te|ra|tur, die (Wissensch.): Gesamtheit der literarischen, philosophischen o. ä. Texte, die selbst Gegenstand einer wissenschaftlichen Untersuchung sind.
Primärliteratur  

n.
<f. 20; unz.> die dichter. Werke, die Quellen selbst; Ggs Sekundärliteratur
[Pri'mär·li·te·ra·tur]
[Primärliteraturen]