[ - Collapse All ]
Primas  

Pri|mas der; -, -se <lat.; »der Erste, Vornehmste«>:

1.(Plural auch: Primaten) [Ehren]titel des würdehöchsten Erzbischofs eines Landes.


2.Solist und Vorgeiger einer Zigeunerkapelle
Primas  

Pri|mas, der; -, -se u. Primaten [spätlat. primas = der dem Rang nach Erste, Vornehmste, zu lat. primus, ↑ Primus ; 2: ung. primás]:

1.<Pl. -se u. Primaten> (kath. Kirche) a)<o. Pl.> Ehrentitel eines (dem Rang nach zwischen dem Patriarchen u. dem Metropoliten stehenden) mit bestimmten Hoheitsrechten ausgestatteten Erzbischofs eines Landes;

b)Träger dieses Titels.



2.<Pl. -se> erster Geiger u. Solist in einer Zigeunerkapelle.
Primas  

Pri|mas, der; -, Plur. -se, auch ...aten <»der Erste, Vornehmste«> (Ehrentitel bestimmter Erzbischöfe)

Pri|mas, der; -, -se (Solist u. Vorgeiger einer Zigeunerkapelle)
Primas  

Pri|mas, der; -, -se u. Primaten [spätlat. primas = der dem Rang nach Erste, Vornehmste, zu lat. primus, ↑ Primus; 2: ung. primás]:

1.<Pl. -se u. Primaten> (kath. Kirche)
a)<o. Pl.> Ehrentitel eines (dem Rang nach zwischen dem Patriarchen u. dem Metropoliten stehenden) mit bestimmten Hoheitsrechten ausgestatteten Erzbischofs eines Landes;

b)Träger dieses Titels.



2.<Pl. -se> erster Geiger u. Solist in einer Zigeunerkapelle.
Primas  

n.
<m.; -, -s·se> oberster Bischof der röm.-kath. Kirche (eines Landes); <Mus.> Primgeiger einer Zigeunerkapelle; Sy Zigeunerprimas [<spätlat., kirchenlat. primas, Gen. primatis „der dem Range nach Erste, der Vornehmste“; zu lat. primus „der erste“]
['Pri·mas]
[Primasses, Primasse, Primassen]