[ - Collapse All ]
Priorität  

Pri|o|ri|tät die; -, -en <lat.-mlat.-fr.>:

1.a)Vorrecht, Vorrang eines Rechts, bes. eines älteren Rechts gegenüber einem später entstandenen;

b)Rangfolge, Stellenwert, den etwas innerhalb einer Rangfolge einnimmt;

c)(ohne Plural) höherer Rang, größere Bedeutung, Vorrangigkeit.



2.(ohne Plural) zeitliches Vorhergehen.


3.(Plural; Wirtsch.) Aktien, Obligationen, die mit bestimmten Vorrechten ausgestattet sind
Priorität  

Pri|o|ri|tät, die; -, -en [frz. priorité < mlat. prioritas] (bildungsspr.):

1. <o. Pl.> zeitliches Vorgehen; zeitlich früheres Vorhandensein.


2.a)<o. Pl.> höherer Rang, größere Bedeutung; Vorrang, Vorrangigkeit;

b)<Pl.> Rangfolge; Stellenwert, den etw. innerhalb einer Rangfolge einnimmt;

c)(bes. Rechtsspr., Wirtsch.) größeres Recht, Vorrecht; Vorrang eines Rechts, bes. eines älteren Rechts gegenüber einem später entstandenen.



3.<Pl.> (Wirtsch.) Aktien, Obligationen, die mit bestimmten Vorrechten ausgestattet sind.
Priorität  

Pri|o|ri|tät, die; -, -en <franz.> (Vor[zugs]recht, Erstrecht, Vorrang; nur Sing.: zeitliches Vorhergehen); Prioritäten setzen (festlegen, was vorrangig ist)
Priorität  

Erstrangigkeit, größere Bedeutung, größerer Stellenwert, höherer Rang, Vorrang; (bildungsspr.): Primat.
[Priorität]
[Prioritäten, Prioritaet, Prioritaeten]
Priorität  

Pri|o|ri|tät, die; -, -en [frz. priorité < mlat. prioritas] (bildungsspr.):

1. <o. Pl.> zeitliches Vorgehen; zeitlich früheres Vorhandensein.


2.
a)<o. Pl.> höherer Rang, größere Bedeutung; Vorrang, Vorrangigkeit;

b)<Pl.> Rangfolge; Stellenwert, den etw. innerhalb einer Rangfolge einnimmt;

c)(bes. Rechtsspr., Wirtsch.) größeres Recht, Vorrecht; Vorrang eines Rechts, bes. eines älteren Rechts gegenüber einem später entstandenen.



3.<Pl.> (Wirtsch.) Aktien, Obligationen, die mit bestimmten Vorrechten ausgestattet sind.
Priorität  

n.
Pri·o·ri'tät <f. 20> Vorrecht (bes. eines älteren Rechts vor dem jüngeren); Vorrang; ~en setzen bestimmte Dinge für wichtig halten und vorrangig behandeln; [<frz. priorité „Vorrang, Vorrecht“; zu lat. prior „eher, früher“]
[Prio·ri'tät,]
[Prioritäten]