[ - Collapse All ]
Privatier  

Pri|va|ti|er [priva'ti̯e:] der; -s, -s <französierende Bildung>: jmd., der keiner Erwerbstätigkeit nachgeht, der privatisiert
Privatier  

Pri|va|ti|er [...'ti̯e:], der; -s, -s [französierende Bildung zu ↑ privat ] (veraltend): jmd., der keiner Erwerbstätigkeit nachgeht; Privatmann (b) .
Privatier  

Pri|va|ti|er [...'ti̯e:], der; -s, -s (veraltet für Privatmann, Rentner)
Privatier  

Pri|va|ti|er [...'ti̯e:], der; -s, -s [französierende Bildung zu ↑ privat] (veraltend): jmd., der keiner Erwerbstätigkeit nachgeht; Privatmann (b).
Privatier  

n.
<[-va'tje:] m. 6> jmd., der privatisiert [französierende Bildung zu privat]
[Pri·va·ti·er]
[Privatieres, Privatiers, Privatiere, Privatieren]