[ - Collapse All ]
Privation  

Pri|va|ti|on die; -, -en:

1.(veraltet) Beraubung; Entziehung.


2.(Philos.) Negation, bei der das negierende Prädikat dem Subjekt nicht nur eine Eigenschaft, sondern auch sein Wesen abspricht
Privation  

Pri|va|ti|on, die; -, -en (veraltet für Beraubung; Entziehung)
Privation  

n.
<[-va-] f. 20; veraltet> Beraubung; Entziehung; <Logik> Negation, bei der das Prädikat dem Subjekt das diesem Wesentliche nimmt, z.B. die Uhr geht nicht [<lat. privatio „Befreiung“; zu privare „berauben, befreien“]
[Pri·va·ti'on]
[Privationen]