[ - Collapse All ]
Probe  

Pro|be, die; -, -n [spätmhd. prōbe < mlat. proba="Prüfung," Untersuchung, zu lat. probare, ↑ probieren ]:

1.Versuch, bei dem jmds. od. einer Sache Fähigkeit, Eigenschaft, Beschaffenheit, Qualität o. Ä. festgestellt wird; Prüfung: etw. einer P. unterziehen;

*etw. P. fahren (etw. probehalber fahren): er hat das Auto P. gefahren; P. fahren (eine Probefahrt machen): gestern bin ich [mit dem Wagen] P. gefahren; P. laufen (probehalber laufen); P. schreiben (probehalber, um das Können zu zeigen, auf einem Computer schreiben); P. singen (seltener; vorsingen 2 ): sie hat schon bei einigen Dirigenten P. gesungen; P. turnen (vor einem Wettkampf probehalber turnen); die P. aufs Exempel machen (etw. durch Ausprobieren am praktischen Fall auf seine Richtigkeit prüfen); jmdn. auf die P. stellen (jmds. Charakterfestigkeit, Ehrlichkeit prüfen durch Herbeiführung einer Situation, in der eine Entscheidung gefällt werden muss); etw. auf die P./auf eine harte P. stellen (etw. sehr stark beanspruchen, übermäßig strapazieren): jmds. Geduld wurde auf die P. gestellt; auf P. (versuchsweise, um die Eignung festzustellen).


2. kleine Menge, Teil von etw., woraus die Beschaffenheit des Ganzen zu erkennen ist: eine P. Serum; hier ist eine P. seiner Handschrift; eine P. seines Könnens geben.


3.vorbereitende Arbeit (der Künstler[innen]) vor einer Aufführung od. der Aufnahme eines Films o. Ä.: eine lange P.; die -n für die Uraufführung haben begonnen; die P. klappte nicht; eine P. abbrechen; der P. beiwohnen.
Probe  

Pro|bedie; -, -n
- zur Probe, auf Probe
- die Probe aufs Exempel machen; jmdn. auf die Probe stellen
- [einen Wagen] Probe fahren; wir sind Probe gefahren; wir haben das Auto Probe gefahren; ohne Probe zu fahren
- lass die Maschine Probe laufen; die Maschine ist Probe gelaufen
- wir mussten [eine Seite] Probe schreiben
- wann wollen Sie Probe singen?; hat sie schon Probe gesungen?
- sie haben vormittags Probe geturnt

Aber
Probe  


1. Experiment, Kontrolle, Prüfung, Test, Überprüfung, Versuch.

2. Kostprobe, Musterexemplar, Musterstück, Testexemplar, Versuchsstück, Warenprobe.

[Probe]
[Proben]
Probe  

Pro|be, die; -, -n [spätmhd. prōbe < mlat. proba="Prüfung," Untersuchung, zu lat. probare, ↑ probieren]:

1.Versuch, bei dem jmds. od. einer Sache Fähigkeit, Eigenschaft, Beschaffenheit, Qualität o. Ä. festgestellt wird; Prüfung: etw. einer P. unterziehen;

*etw. P. fahren (etw. probehalber fahren): er hat das Auto P. gefahren; P. fahren (eine Probefahrt machen): gestern bin ich [mit dem Wagen] P. gefahren; P. laufen (probehalber laufen); P. schreiben (probehalber, um das Können zu zeigen, auf einem Computer schreiben); P. singen (seltener; vorsingen 2): sie hat schon bei einigen Dirigenten P. gesungen; P. turnen (vor einem Wettkampf probehalber turnen); die P. aufs Exempel machen (etw. durch Ausprobieren am praktischen Fall auf seine Richtigkeit prüfen); jmdn. auf die P. stellen (jmds. Charakterfestigkeit, Ehrlichkeit prüfen durch Herbeiführung einer Situation, in der eine Entscheidung gefällt werden muss); etw. auf die P./auf eine harte P. stellen (etw. sehr stark beanspruchen, übermäßig strapazieren): jmds. Geduld wurde auf die P. gestellt; auf P. (versuchsweise, um die Eignung festzustellen).


2. kleine Menge, Teil von etw., woraus die Beschaffenheit des Ganzen zu erkennen ist: eine P. Serum; hier ist eine P. seiner Handschrift; eine P. seines Könnens geben.


3.vorbereitende Arbeit (der Künstler[innen]) vor einer Aufführung od. der Aufnahme eines Films o. Ä.: eine lange P.; die -n für die Uraufführung haben begonnen; die P. klappte nicht; eine P. abbrechen; der P. beiwohnen.
Probe  

n.
<f. 19>
1 Versuch; Versuch, um jmdm. die Möglichkeit zu geben, sich zu bewähren (Bewährungs~, Gedulds~); Übung vor einer Aufführung (Sing~, Theater~); Untersuchung, Prüfung; Stück, um eine Ware zu prüfen, Muster, (Waren~, Stoff~); Teilmenge eines zu untersuchenden Stoffes (Mineral~, Gewebs~)
2 ;eine ~ seiner Kunst zeigen; da hast du eine ~ seines Mutes, seiner Ausdauer gesehen
3 eine ~ von seinem Können ablegen sein Können zeigen; die ~n für den „Faust“ haben begonnen; beilegen: ich lege Ihnen eine ~ zur Ansicht bei; die ~ bestehen; sich eine ~ (einer Ware) kommen lassen; die ~ aufs Exempel machen versuchen, ob ein E., eine Behauptung stimmt; mit jmdm. od. einer Sache eine ~ machen; sein: heute ist um 10 Uhr ~; jmdn. od. eine Sache einer ~ unterziehen
4 ;es käme auf eine ~ an; etwas od. jmdn. auf ~ nehmen versuchsweise; jmdn. auf die ~ stellen; jmds. Geduld auf die ~, auf eine harte ~ stellen; ich muss zur ~ [<mlat. proba „Prüfung, Untersuchung“; zu lat. probare „erproben, prüfen“]
['Pro·be]
[Proben]