[ - Collapse All ]
Profit  

Pro|fit [auch: ...'fɪt] der; -[e]s, -e <lat.-fr.-niederl.>:

1.Nutzen, [materieller] Gewinn, den jmd. aus einer Sache od. Tätigkeit zieht.


2.(Fachspr.) Kapitalertrag
Profit  

Pro|fit [auch: ...'fɪt], der; -[e]s, -e [aus dem Niederd. < mniederd. profīt < mniederl. profijt < (m)frz. profit="Gewinn" < lat. profectus="Fortgang;" Zunahme; Vorteil, zu: proficere (2. Part.: profectum)="weiterkommen," fortkommen, gewinnen, eigtl.="voranmachen]:"

1.(oft abwertend) Nutzen, Vorteil, [materieller] Gewinn, den man [mit möglichst wenig Mühe u. Kosten] aus einer Sache od. Tätigkeit zieht: großen P. machen; P. bringende Geschäfte; P. aus etw. herausschlagen; seinen P. sichern; etw. mit P. verkaufen; mit P. arbeiten.


2.(Fachspr.) Kapitalertrag: die Firma wirft einen guten P. ab.
Profit  


1. Ausbeute, Ertrag, Gewinn, Nutzen, Vorteil.

2. Einnahme, Erlös, [Kapital]ertrag, Nettoertrag, [Netto]gewinn, Plus, Reinerlös, Reinertrag, Reingewinn, Überschuss, Verdienst; (Wirtsch.): Rendite, Surplus.

[Profit]
[Profits, Profite, Profiten]
Profit  

Betriebswirtschaft
Sonstige Begriffe
Profit  

Pro|fit [auch: ...'fɪt], der; -[e]s, -e [aus dem Niederd. < mniederd. profīt < mniederl. profijt < (m)frz. profit="Gewinn" < lat. profectus="Fortgang;" Zunahme; Vorteil, zu: proficere (2. Part.: profectum)="weiterkommen," fortkommen, gewinnen, eigtl.="voranmachen]:"

1.(oft abwertend) Nutzen, Vorteil, [materieller] Gewinn, den man [mit möglichst wenig Mühe u. Kosten] aus einer Sache od. Tätigkeit zieht: großen P. machen; P. bringende Geschäfte; P. aus etw. herausschlagen; seinen P. sichern; etw. mit P. verkaufen; mit P. arbeiten.


2.(Fachspr.) Kapitalertrag: die Firma wirft einen guten P. ab.
Profit  

[auch: ...'], der; -[e]s, -e [aus dem Niederd. [ mniederd. profit [ mniederl. profijt [ (m)frz. profit= Gewinn [ lat. profectus= Fortgang; Zunahme; Vorteil, zu: proficere (2. Part.: profectum)= weiterkommen, fortkommen, gewinnen, eigtl.= voranmachen]: 1. (oft abwertend) Nutzen, Vorteil, [materieller] Gewinn, den man [mit möglichst wenig Mühe u. Kosten] aus einer Sache od. Tätigkeit zieht: großen P. machen; P. bringende Geschäfte; P. aus etw. herausschlagen; seinen P. sichern; etw. mit P. verkaufen; mit P. arbeiten. 2. (Fachspr.) Kapitalertrag: die Firma wirft einen guten P. ab.
Profit  

n.
<m. 1> Gewinn, Vorteil, Nutzen; ~ aus etwas schlagen, ziehen; mit, ohne ~ arbeiten; ~ von etwas haben [<frz. profit „Gewinn“]
[Pro'fit]
[Profits, Profite, Profiten]