[ - Collapse All ]
Profos  

Pro|fos der; -es u. -en, -e[n] <lat.-fr.-niederl.>: (hist.) Verwalter der Militärgerichtsbarkeit
Profos  

Pro|fos, der; -es u. -en, -e[n] [mniederl. provoost < afrz. prévost < lat. praepositus, ↑ Propst ]: (im 16./17. Jh.) Verwalter der Militärgerichtsbarkeit.
Profos  

Pro|fos, der; Gen. -es und -en, Plur. -e[n] <niederl.> (früher Verwalter der Militärgerichtsbarkeit)
Profos  

Pro|fos, der; -es u. -en, -e[n] [mniederl. provoost < afrz. prévost < lat. praepositus, ↑ Propst]: (im 16./17. Jh.) Verwalter der Militärgerichtsbarkeit.
Profos  

<m. 1 od. 16; im mittelalterl. Landsknechts- u. Söldnerheer> Feldrichter, Ankläger u. Vollstrecker des Urteils [<afrz. provost <lat. propositus „vorgesetzt“; Propst]
[Pro'fos]