[ - Collapse All ]
prohibitiv  

Pro|hi|bi|tiv der; -s, -e: (Sprachw.) Modus (2) des Verbots, bes. verneinte Befehlsformpro|hi|bi|tiv <lat.-nlat.>: verhindernd, abhaltend, vorbeugend; vgl. ...iv/...orisch
prohibitiv  

Pro|hi|bi|tiv, der; -s, -e (Sprachw.): Modus des Verbs, der ein Verbot, eine Warnung od. Mahnung ausdrückt; verneinte Befehlsform.pro|hi|bi|tiv <Adj.> (bes. Fachspr.): verhindernd, abhaltend; vorbeugend: -e Preise, Steuern; die Regelung wirkt p.
prohibitiv  

pro|hi|bi|tiv (verhindernd, abhaltend, vorbeugend)
prohibitiv  

Pro|hi|bi|tiv, der; -s, -e (Sprachw.): Modus des Verbs, der ein Verbot, eine Warnung od. Mahnung ausdrückt; verneinte Befehlsform.pro|hi|bi|tiv <Adj.> (bes. Fachspr.): verhindernd, abhaltend; vorbeugend: -e Preise, Steuern; die Regelung wirkt p.
prohibitiv  

Adj. (bes. Fachspr.): verhindernd, abhaltend; vorbeugend.
prohibitiv  

adj.
<Adj.> verhindernd, verbietend; vorbeugend [<frz. prohibitif „prohibitiv, ausschließend“; prohibieren]
[pro·hi·bi'tiv]
[prohibitiver, prohibitive, prohibitives, prohibitiven, prohibitivem, prohibitiverer, prohibitivere, prohibitiveres, prohibitiveren, prohibitiverem, prohibitivster, prohibitivste, prohibitivstes, prohibitivsten, prohibitivstem]