[ - Collapse All ]
Prokura  

Pro|ku|ra die; -, ...ren <lat.-it.>: einem Angestellten erteilte handelsrechtliche Vollmacht, alle Arten von Rechtsgeschäften für seinen Betrieb vorzunehmen
Prokura  

Pro|ku|ra, die; -, ...ren [ital. procura, zu: procurare < lat. procurare="Sorge" tragen, pflegen; verwalten] (Kaufmannsspr.): einem od. einer Angestellten erteilte handelsrechtliche Vollmacht, alle Arten von Rechtsgeschäften für den Betrieb vorzunehmen: P. haben.
Prokura  

Pro|ku|ra, die; -, ...ren <lat.-ital.> (Handlungsvollmacht; Recht, den Geschäftsinhaber zu vertreten); in Prokura; vgl. per procura
Prokura  

Pro|ku|ra, die; -, ...ren [ital. procura, zu: procurare < lat. procurare="Sorge" tragen, pflegen; verwalten] (Kaufmannsspr.): einem od. einer Angestellten erteilte handelsrechtliche Vollmacht, alle Arten von Rechtsgeschäften für den Betrieb vorzunehmen: P. haben.
Prokura  

n.
<f.; -, -ren> im Handelsregister eingetragene Vollmacht, alle Arten von Rechtsgeschäften u. -handlungen für einen Betrieb des Handlungsgewerbes vorzunehmen; → a. per procura [<ital. procura „Vollmacht“; zu ital., lat. procurare „für etwas Sorge tragen“; zu lat. cura „Sorge“]
[Pro'ku·ra]
[Prokuren]