[ - Collapse All ]
Proliferation  

1Pro|li|fe|ra|ti|on die; -, -en <lat.-nlat.>: (Med.) Wucherung des Gewebes durch Zellvermehrung (bei Entzündungen, Geschwülsten)

2Pro|li|fe|ra|tion [prolifə're:∫n̩] die; - <lat.-fr.-engl.-amerik.>: Weitergabe von Atomwaffen od. Mitteln zu deren Herstellung an Länder, die selbst keine Atomwaffen entwickelt haben
Proliferation  

1Pro|li|fe|ra|ti|on, die; -, -en [zu lat. proles u. ferre, 2↑ Proliferation ] (Med.): [krankhafte] Wucherung von Gewebe durch Vermehrung von Zellen.

2Pro|li|fe|ra|tion [pro℧lɪfə'reɪ∫ən], die; - [engl. proliferation < frz. proliferation="Aus-," Verbreitung, zu: prolifere="Nachwuchs" hervorbringen, zu lat. proles (↑ Prolet ) u. ferre = tragen] (Politik): Weitergabe von Atomwaffen od. Mitteln zu deren Herstellung.
Proliferation  

Pro|li|fe|ra|ti|on, die; -, -en <lat.> (Med. Sprossung, Wucherung)

Pro|li|fe|ra|ti|on [engl. Aussprache ...fə're:∫n̩], die; - <engl.-amerik.> (Weitergabe von Atomwaffen od. Mitteln zu ihrer Herstellung)
Proliferation  

1Pro|li|fe|ra|ti|on, die; -, -en [zu lat. proles u. ferre, 2↑ Proliferation] (Med.): [krankhafte] Wucherung von Gewebe durch Vermehrung von Zellen.

2Pro|li|fe|ra|tion [pro℧lɪfə'reɪ∫ən], die; - [engl. proliferation < frz. proliferation="Aus-," Verbreitung, zu: prolifere="Nachwuchs" hervorbringen, zu lat. proles (↑ Prolet) u. ferre = tragen] (Politik): Weitergabe von Atomwaffen od. Mitteln zu deren Herstellung.
Proliferation  

['], die; - [engl. proliferation [ frz. proliferation= Aus-, Verbreitung, zu: prolifere= Nachwuchs hervorbringen, zu lat. proles (Prolet) u. ferre= tragen] (Politik): Weitergabe von Atomwaffen od. Mitteln zu deren Herstellung.
Proliferation  

Proliferation, Weiterverbreitung, Wildwuchs, Wucherung
[Weiterverbreitung, Wildwuchs, Wucherung]
Proliferation  

n.
<f. 20> Vermehrung von Gewebe, Wucherung [<lat. proles „Nachkommenschaft“ + ferre „tragen“]
[Pro·li·fe·ra·ti'on1]
[Proliferationen]

n.
<[-'rɛi:ʃən] f.; -; unz.> Weitergabe von kerntechnischem Material od. kerntechnischen Verfahren an Länder, die sich nicht internationalen Kontrollen über deren Verwendung unterwerfen; Ggs Nonproliferation [engl., „Weitergabe“]
[Pro·li·fe·ra·tion2]
[Proliferationen]