[ - Collapse All ]
prompt  

prọmpt <lat.-fr.>:

1.unverzüglich, unmittelbar (als Reaktion auf etwas) erfolgend; umgehend, sofort.


2.(ugs.) einer Befürchtung, Erwartung seltsamerweise genau entsprechend; tatsächlich.


3.(Kaufmannsspr.) bereit, verfügbar, lieferbar
prompt  

prọmpt <Adj.> [frz. prompt = bereit, schnell < lat. promptus="gleich" zur Hand, bereit, eigtl.="hervorgeholt," dann: zur Stelle, adj. 2. Part. von: promere="hervorholen]:"

1.unverzüglich, unmittelbar (als Reaktion auf etw.) erfolgend: eine -e Antwort.


2.(ugs., meist iron.) einer Befürchtung, Erwartung genau entsprechend; tatsächlich: ihr Mann ist auf den Trick p. hereingefallen.
prompt  

prọmpt <lat.> (sofort; rasch); prompte (schnelle) Bedienung
prompt  


1. auf Anhieb, auf der Stelle, auf dem schnellsten Weg, augenblicklich, eilends, flugs, geradewegs; gesagt, getan; im Nu, postwendend, schleunigst, schnellstens, sofort, sofortig, unmittelbar, unverzüglich; (geh.): schleunig; (ugs.): brühwarm, Knall auf Fall, wie aus der Pistole geschossen; (ugs. scherzh.): stante pede; (veraltend): alsbald; (bes. Papierdt.): alsbaldig, umgehend; (österr. salopp): stantape.

2. erwartungsgemäß, in der Tat, natürlich, tatsächlich, wie zu erwarten, wirklich.

[prompt]
[prompter, prompte, promptes, prompten, promptem, prompterer, promptere, prompteres, prompteren, prompterem, promptester, prompteste, promptestes, promptesten, promptestem]
prompt  

prọmpt <Adj.> [frz. prompt = bereit, schnell < lat. promptus="gleich" zur Hand, bereit, eigtl.="hervorgeholt," dann: zur Stelle, adj. 2. Part. von: promere="hervorholen]:"

1.unverzüglich, unmittelbar (als Reaktion auf etw.) erfolgend: eine -e Antwort.


2.(ugs., meist iron.) einer Befürchtung, Erwartung genau entsprechend; tatsächlich: ihr Mann ist auf den Trick p. hereingefallen.
prompt  

Adj. [frz. prompt = bereit, schnell [ lat. promptus= gleich zur Hand, bereit, eigtl.= hervorgeholt, dann: zur Stelle, adj. 2. Part. von: promere = hervorholen]: 1. unverzüglich, unmittelbar (als Reaktion auf etw.) erfolgend: eine -e Antwort. 2. (ugs., meist iron.) einer Befürchtung, Erwartung genau entsprechend; tatsächlich: ihr Mann ist auf den Trick p. hereingefallen.
prompt  

prompt (umgangssprachlich), sofort, sofortig, unmittelbar
[sofort, sofortig, unmittelbar]
prompt  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> rasch, unmittelbar, sofort; schlagfertig, ohne zu überlegen; eine ~e Antwort; ~e Erledigung eines Auftrages; „…!“ erwiderte er ~; sie wollten mich veralbern, und ich bin auch ~ darauf hereingefallen; ich ließ ihn einen Augenblick los, und ~ fiel er herunter; und ~ kam die Antwort … [frz., „bereit, geschwind“ <lat. promptus „bereit, verfügbar“]
[prompt]
[prompter, prompte, promptes, prompten, promptem, prompterer, promptere, prompteres, prompteren, prompterem, promptester, prompteste, promptestes, promptesten, promptestem]