[ - Collapse All ]
Prorogation  

Pro|ro|ga|ti|on die; -, -en <lat.>:

1.(veraltet) Aufschub, Vertagung.


2.(Rechtsw.) stillschweigende od. ausdrückliche Anerkennung (vonseiten beider Prozessparteien) eines für eine Rechtssache an sich nicht zuständigen Gerichts erster Instanz
Prorogation  

n.
<f. 20> Amtsverlängerung; Aufschub, Vertagung [<lat. prorogatio „Verlängerung“; zu prorogare „verlängern“]
[Pro·ro·ga·ti'on]
[Prorogationen]