[ - Collapse All ]
Prospekt  

Pro|s|pẹkt der, österr. auch: das; -[e]s, -e <lat.; »Hinblick; Aussicht«>:

1.meist mit Illustrationen ausgestattete Werbeschrift (in Form eines Faltblattes o. Ä.).


2.Preisliste.


3.Vorderansicht der Orgel.


4.(Theat.) [perspektivisch gemalter] Bühnenhintergrund, Bühnenhimmel, Rundhorizont.


5.(bildende Kunst) perspektivisch stark verkürzte Ansicht einer Stadt od. Landschaft als Gemälde, Zeichnung od. Kupferstich.


6.russ. Bez. für: große, lang gestreckte Straße.


7.(Wirtsch.) allgemeine Darlegung der Lage eines Unternehmens bei geplanter Inanspruchnahme des Kapitalmarktes
Prospekt  

Pros|pẹkt, der, österr. auch: das; -[e]s, -e [lat. prospectus = Hinblick; Aussicht, zu: prospicere; 6: russ. prospekt < lat. prospectus="hinschauen" (2. Part.: pro spectum)]:

1.kleinere, meist bebilderte Schrift (in Form eines Faltblattes o. Ä.), die der Information u. Werbung dient: ein kostenloser P.; ein P. von Berlin; -e über Elektrogeräte.


2.(Theater) perspektivisch gemalter Hintergrund einer Bühne.


3.(bild. Kunst) perspektivisch stark verkürzte Ansicht einer Stadt, eines Platzes o. Ä. als Gemälde, Stich od. Zeichnung.


4.Schauseite der Orgel.


5.(Wirtsch.) öffentliche Darlegung der Finanzlage eines Unternehmens bei beabsichtigter Inanspruchnahme des Kapitalmarktes.


6.russ. Bez. für lange, breite Straße.
Prospekt  

Pro|s|pẹkt, der, österr. auch das; -[e]s, -e <lat.> (Werbeschrift; Ansicht [von Gebäuden, Straßen u._a.]; Bühnenhintergrund; Pfeifengehäuse der Orgel; Wirtsch. allgemeine Darlegung der Lage eines Unternehmens)
Prospekt  

Broschüre, Faltprospekt, Flyer, Flugblatt, Handzettel, Heft, Informationsblatt, Informationsschrift, Katalog, Preisverzeichnis, Reklamezettel, Werbeblatt, Werbeschrift; (österr.): Flugzettel.
[Prospekt]
[Prospektes, Prospekts, Prospekte, Prospekten]
Prospekt  

Pros|pẹkt, der, österr. auch: das; -[e]s, -e [lat. prospectus = Hinblick; Aussicht, zu: prospicere; 6: russ. prospekt < lat. prospectus="hinschauen" (2. Part.: pro spectum)]:

1.kleinere, meist bebilderte Schrift (in Form eines Faltblattes o. Ä.), die der Information u. Werbung dient: ein kostenloser P.; ein P. von Berlin; -e über Elektrogeräte.


2.(Theater) perspektivisch gemalter Hintergrund einer Bühne.


3.(bild. Kunst) perspektivisch stark verkürzte Ansicht einer Stadt, eines Platzes o. Ä. als Gemälde, Stich od. Zeichnung.


4.Schauseite der Orgel.


5.(Wirtsch.) öffentliche Darlegung der Finanzlage eines Unternehmens bei beabsichtigter Inanspruchnahme des Kapitalmarktes.


6.russ. Bez. für lange, breite Straße.
Prospekt  

n.
<m. 1> = Rundhorizont; meist perspektivisch übertriebene Ansicht, bildliche Darstellung (von Gebäuden, Straßen, Plätzen); → a. Vedute; (meist bebilderte) Werbeschrift; Preisliste; Schauseite der Orgel (Orgel~) [<lat. prospectus „Hinblick, Aussicht“; zu specere „schauen“]

Die Buchstabenfolge pro·sp… kann in Fremdwörtern auch pros·p… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -spermie.
[Pro'spekt]
[Prospektes, Prospekts, Prospekte, Prospekten]