[ - Collapse All ]
Prosperität  

Pro|s|pe|ri|tät die; -: Wohlstand, Blüte, Periode allgemeinen wirtschaftlichen Aufschwungs
Prosperität  

Pros|pe|ri|tät, die; - [frz. prospérité < lat. prosperitas] (bildungsspr.): Gedeihen, wirtschaftlicher Aufschwung; Wohlstand: ökonomische P.
Prosperität  

Pro|s|pe|ri|tät, die; - (Wohlstand, wirtschaftlicher Aufschwung)
Prosperität  

Pros|pe|ri|tät, die; - [frz. prospérité < lat. prosperitas] (bildungsspr.): Gedeihen, wirtschaftlicher Aufschwung; Wohlstand: ökonomische P.
Prosperität  

n.
<f. 20; unz.> das Blühen, Gedeihen (bes. wirtschaftlich), Erfolg, Wohlstand [<lat. prosperitas u. frz. prospérité „Gedeihen, Glück“; zu lat. prosper(us) „günstig, glücklich“]

Die Buchstabenfolge pro·sp… kann in Fremdwörtern auch pros·p… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -spermie.
[Pro·spe·ri'tät]
[Prosperitäten]